Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sonntag, 28.05.2017
Erfolgreicher Saisonabschluss für die E-Junioren

Mit einem 3:2 (2.2) Sieg gegen den Tabellzweiten JSG Harly ll. haben die E-Junioren (foto) gestern einen erfolgreichen Abschluss einer sehr guten Saison feiern können. Der Sieg war hochverdient und hätte aufgrund der vielen gut heraus gespielten Chancen höher ausfallen können. Doch oft bekamen die Gäste im Gedränge vor dem eigenen tor noch einen Fuß dazwischen. Zudem verhinderten mehrmals Pfosten und Latte weitere Tore. Nach dem Spiel wurde am SV-Platz bei hochsommerlichen Temperaturen mit gemeinsamen Grillen der Saisonabschluss gefeiert. Unsere D-Junioren hatten beim Tabellenführer MTV Wolfenbüttel ll. anzutreten. Hier gab es leider nichts zu holen, so dass man mit einer 1:7 Niederlage heimkehrte. Dennoch hat die Mannschaft mit nur zwei Niederlagen und einem zweiten Platz eine prima Rückrunde gespielt. Damit ist die offizielle Punktserie 2016/17 beendet. Lediglich für die C-Junioren stehen noch die Entscheidungsspiele um die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse auf dem Programm. Gegner sind die JSG Harly und BVG Wolfenbüttel ll.. Die Termine stehen noch nicht fest.

Sonntag, 21.5.2017
C-Junioren sind Staffelsieger !

Durch den 3:1 (2.1) Sieg gegen die JSG Im Innerstetal ll. und die gleichzeitige Niederlage von GA Gebhardshagen gegen die JSG Burgberg sind unsere C-Junioren [Foto] gestern Sieger der Staffel 2 1.KK geworden. So können sie nächsten Samstag entspannt zuschauen was die Konkurrenz am letzten Spieltag macht. Die D-Junioren mussten dagegen ihre erste Rückrundenniederlage einstecken. Mit 1:6 bei Viktoria Thiede fiel sie gleich recht deftig aus. Auch die Siegesserie der E-Junioren ist gerissen. Sie unterlagen bei der JSG Fuhsetal/BaCraHeLo mit 0:3. Einen Erfolg konnten die F-Junioren feiern. Sie gewannen beim SV Kissenbrück mit 5:1 Toren.

Dienstag, 9.5.2017
SV-Löwenbande bei Eintracht gegen Union
Mit rund 50 Kids und Jugendlichen reiste der SV Schladen zum Zweitliga-Schlager Eintracht Braunschweig gegen Union Berlin. Als Mitglied der offiziellen Löwenbande waren uns von Eintracht wieder entsprechend viele Freikarten zur Verfügung gestellt worden. Tolle Stimmung im komplett blau-gelb ausgestatteten Stadion, ein tolles Spiel, und natürlich der verdiente Sieg der Eintracht ließen alle jungen Fan-Herzen höher schlagen. Das Foto zeigt einen Teil unserer Jugendgruppe die im Stadion von weiteren Schladener Fans empfangen wurde.

Samstag, 29.04.2017

C-Junioren Tabellenführer, D-Junioren mit weißer Weste, E-Junioren erneut siegreich
Bei den Spielen am Wochenende gab es erfreuliche Ergebnisse. So kehrten die D-Junioren mit einem 4:2 Sieg bei FSV Fuhsetal heim. Dabei führte Fuhsetal zur Halbzeit mit 2:0. In der zweiten Hälfte konnte das Spiel komplett gedreht werden. Damit bleiben die D-Junioren in der Rückrunde weiterhin ohne Punktverlust und sind punktgleich mit Tabellenführer MTV Wolfenbüttel. Auch die E-Junioren setzten bei der JSG Im Innerstetal ll. ihren guten Lauf mit 5 Spielen ohne Niederlage fort. Sie gerieten gegen gut verteidigende Gastgeber ebenfalls mit 0:2 in Rückstand. Doch nach und nach konnten sich unsere Offensivspieler besser durchsetzen und zur Halbzeit stand es 3:2 für uns. In der zweiten Halbzeit ließ man nicht mehr viel anbrennen und erspielte sich einen 6:3 Sieg. Einen Punkt verdient gehabt hätten auch unsere F-Junioren. Doch im Heimspiel gegen MTV Wolfenbüttel gab es eine unglückliche 4:5 (2:3) Niederlage. Das gesamte Spiel über wurde toll gespielt und gekämpft. Die Aufholjagd nach dem 2:4 zum 4:4 wurde durch den Gegentreffer in der letzten Minute leider nicht belohnt. Die G-Junioren erreichten beim Spieltag der Fair-Play-Liga in Gebhardshagen mit 3 Siegen bei 2 Niederlagen eine positive Bilanz. Bereits am Freitagabend spielten die C-Junioren (Foto) bei der JSG Burgberg. Ein fußballerischer Leckerbissen war die Partie keineswegs – aber am Ende konnten 3 Punkte mitgenommen werden. Auf dem unebenen engen Platz taten sich beide Mannschaften schwer zum Spiel zu finden. Die besseren Chancen hatten anfangs unsere Rothosen, doch man agierte oft zu unentschlossen. So erzielten etwas überraschend die Gastgeber das erste Tor (6. Min.). Den überfälligen Ausgleich konnte Ben-Luca in der 25. Minute erzielen. Im weiteren Spielverlauf boten sich weitere Chancen für eine Führung, doch entweder fehlte ein Schritt oder der Ball hoppelte knapp am Tor der Gastgeber vorbei. Erst in der 64. Minute gelang wiederum Ben-Luca der 2:1 Führungstreffer. Die letzten Minuten wurden etwas zittrig aber erfolgreich überstanden, so dass die Tabellenführung zurück erobert werden konnte.

Samstag 08.04.2017

E - Junioren trotzen dem Spitzenreiter

Ein richtiges Spitzenspiel boten heute die E-Junioren von Viktoria Thiede und unser Team. Zuvor war Spitzenreiter Thiede noch ungeschlagen und unsere E-Junioren hatten drei Siege hintereinander eingefahren. Von Anfang an ging es auf dem SV-Platz mit vollem Einsatz aber stets fair zur Sache. Eigentlich fehlten in dem Spiel nur klare Torchancen. Doch dies lag daran, dass sich beide Mannschaften durch hohe Laufbereitschaft und gutes Zweikampfverhalten oft bereits im Mittelfeld neutralisierten. So fiel der Führungstreffer für die Gäste wieder einmal recht unglücklich, als ein Eckball nicht geklärt werden konnte (21. Min.). Doch fast noch in der gleichen Minute führte eine schnelle Kombination und ein prima Solo von Collin (Foto) zum verdienten Ausgleich. Das Spiel blieb bis zum Ende spannend, auch wenn Torchancen weiter rar waren. Die Gäste waren hauptsächlich bei Eckbällen und unser Team durch Weitschüsse gefährlich. Am Ende trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit dem Unentschieden. Mit dem Punktgewinn rückten unsere E-Junioren auf den dritten Platz vor.

Samstag 25.03.2017
JugendSpieltag 25.03.2017         C - Junioren mit starker Leistung

An diesem Wochenende konnten alle Jugendmannschaften in die Rückrunde auf dem Feld starten. Dabei gab es mit zwei Siegen und zwei Niederlagen eine ausgeglichene Bilanz.Positiv überraschen konnten die C-Junioren (Foto). Sie fuhren nach prima Leistung einen vorab unerwarteten Sieg ein. War man GA Gebhardshagen im Hinspiel noch zweistellig unterlegen, so nahm man am Samstag mit 5:0 erfolgreich Revanche. Schlüssel zum Erfolg war eine positive Einstellung und ein diszipliniertes Positionspiel. Dieses Mal wurde von Beginn an konzentriert dagegen gehalten. Schon schnell erspielte man sich gute Torchancen, die leider ungenutzt bleiben. Durch ein „Murmeltor“ konnte eine Halbzeitführung erzielt werden. Nach der Pause wurde der Motivation des Gegners durch ein schnelles Tor von Ben-Luca ein Dämpfer gesetzt. Unsere Mannschaft stand in der Defensive weiterhin sicher und setzte immer wieder schnelle Konter. Am Ende sprang ein unerwarteter 5:0 Sieg heraus, der bei besserer Chancenverwertung gegen einen frustrierten Gegner sogar noch deutlicher hätte ausfallen können. Torfolge: 1:0 (16. Min.) Nico, 2:0 (37. Min.) und 3:0 (55. Min.) Ben-Luca, 4:0 (59. Min.) Nico und 5:0 (62. Min.) Ben-Luca.Siegreich waren auch die D-Junioren mit einem 4:0 beim SV Kissenbrück. Bereits zur Halbzeit konnte eine beruhigende 2:0 Führung erzielt werden. In der zweiten Spielhälfte wurde der Erfolg durch Treffer in der 44. Min. und 57. Min. noch ausgebaut. Nicht so gut lief es trotz vollem Einsatz für die E- und F-Junioren auswärts gegen die jeweiligen Tabellenzweiten. Die E-Junioren konnten an den Erfolg in der Hinrunde nicht anknüpfen und unterlagen der TSG Bad Harzburg ll mit 2:4. Die F-Junioren kehrten mit einer 2:5 Niederlage aus Thiede heim. Hier stand unserer Mannschaft nicht weniger als drei Mal das Aluminium zum Torerfolg im Weg.

 

HALLEN-ZEIT: Alle Infos auf facebook
In den letzten Wochen ist der Ball nur in der Halle gerollt. Alle unsere Mannschaften waren dabei sehr aktiv. Die Infos, Ergebnisse und Berichte zur Hallensaison (Hallenkreismeisterschaften, eigene Turniere, Einladungsturniere) findet ihr aktuell auf unserer facebookseite.





Sonntag, 20. November 2016
Nur Siege für die G-Junioren in der Halle
Sehr erfolgreich starteten die G-Junioren in die Hallensaison. Am ersten Spieltag der Hallenrunde kehrten unsere jüngsten Kicker mit vier Siegen im Gepäck aus Wolfenbüttel heim. Bei diesem Turnier wird genauso wie bei den Turnieren auf dem Feld für diese Altersklasse ohne Wertung gespielt.  Dennoch war es für die Mädchen und Jungen ein toller Erfolg am Ende eine Bilanz von 12 Punkten und 7:0 Toren vorzuweisen. Prima gemacht!Weiter mit den widrigen Wetter- und Platzverhältnissen draußen haben die C-Junioren zu kämpfen. Da am Samstag erneut kein Spiel auf dem SV-Platz möglich war, tauschte man mit dem Goslarer SC ll. das Heimrecht. Doch was die C-Jugend dann bei strammen kalten Wind auf dem Goslarer Kunstrasen zeigte spottete jeder Beschreibung. Erneut gab es eine grottenschlechte erste Halbzeit, die verdient in dieser Höhe mit 7:0 Toren an die Goslarer ging. Erst in der zweiten Spielhälfte riss sich die gesamte Mannschaft zusammen und konnte weitere Gegentreffer verhindern.


Sonntag, 13. November 2016
Neue Aufwärmpullover für die C-Junioren
zum Vergrößern anklickenzum Vergrößern anklicken
Den C-Junioren war klar, dass man sich für das Punktspiel bei Spitzenreiter Rammelsberg "warm anziehen" musste. So kamen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt am Samstagvormittag die neuen Aufwärmpullis gerade recht.



Samstag, 12. November 2016
Hohe Niederlagen für die D- und C-Junioren, zwei Siege für die F-Jugend in der Halle
Zum Vergrößern anklickenZum Vergrößern anklickenFür die D- und C-Junioren gab es gegen Spitzenteams ihrer Staffeln nichts zu holen. Die
D-Junioren unterlagen auf dem Gielder Eichberg derBVG Wolfenbüttel mit 0:7 (0:3) Toren. Damit rutschten sie zur Saisonhalbzeit auf den 8. Platz ab. DenC-Junioren (Foto) merkte man auf ungewohnten Kunstrasen die 6-wöchige Zwangspause an. In der ersten Halbzeit bekam man gegen den Tabellenführer JSG Rammelsberg/MTV Goslar kein Bein auf die Erde. Mühelos erzielte der Kreisliga-Spitzenreiter eine 7:0 Pausenführung. In der zweiten Hälfte bekam man besseren Zugriff auf den Gegner und konnte mit dem 1:9 eine drohende zweistellige Niederlage verhindern. Weitaus erfolgreicher waren die F-Junioren des SV. Am ersten Spieltag der HallenKM landeten sie mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und 2 Niederlagen auf dem 3. Platz der 6er-Staffel. Hier die Ergebnisse: 1:3 gg. BVG Wf lll., 2:0 gg. Schandelah-G., 0:1 gg. Wendessen, 2:0 gg. MTV Wf, 0:0 gg. JSG Süd-Elm.

Mittwoch, 9. November 2016
Löwenbande-Turnier: Die Urkunde gab es von den Profis

Zum Vergrößern anklickenZum Vergrößern anklickenZwar reichte es nicht fürs „Treppchen“ aber unsere E-Junioren schlugen sich gestern beim Löwenbande-Turnier von Eintracht Braunschweig wacker. Insgesamt 16 Mannschaften waren am Start. Auf dem Kunstrasencourt hatte man sich durchweg mit höherklassigen Mannschaften zu messen. Wie schon in den Punktspielen fehlte dabei immer ein Quentchen Glück. Im Auftaktspiel gegen den Leiferder SV war man gleichwertig verlor jedoch unglücklich mit 2:3. Im letzten Gruppenspiel gegen BVG Wolfenbüttel wäre fast noch ein Sieg gelungen, doch es sprang nur ein 2:2 heraus. Nur zuvor gegen den späteren Finalisten TSV Lehndorf war man chancenlos. Alle Spieler zeigten vollen Einsatz und gute Moral. Und als bei der Siegerehrung die Urkunde aus den Händen der Eintracht-Profis Decarli, Schönfeld und Tietz gab, war der größte Kummer bereits verarbeitet. Es war jedenfalls toll, dabei gewesen zu sein. Weitere Fotos auf unserer facebook-Seite

Sonntag, 6. November 2016
Torreiche Spiele
Die F-Junioren (Foto) beendeten die Hinrunde mit einem 10:5 Auswärtssieg bei KSV Vahdet Salzgitter. Die gesamt Mannschaft zeigte eine gute Leistung und ließ sich auch von der früh einbrechenden Dunkelheit nicht bremsen. Die Tore erzielten Jamie und Jordi (je 3), Dominick (2), Leon. Einen Treffer steuerte der Gegner per Eigentor bei. Mit diesem Sieg belegen die F-Junioren den 6. Platz und runden eine ordentliche Hinrunde in der Kreisliga ab. Den E-Junioren ist bisher in der Saison nicht gerade das Glück hold. So war es auch dieses Mal im Spiel bei der JSG Harly ll. In einem ausgeglichenen, hart umkämpften Spiel musste man in der Schlussminute das 2:3 hin nehmen und damit eine bittere Niederlage einstecken. Durch einen Treffer von Leon in der 8. Minute war unser Team in Führung gegangen. Doch mit dem Ausgleich in der 20. Minute und einem weiteren Tor in der 37. Minute drehte Harly das Spiel. In der 40. Minute konnte Ben ausgleichen. Doch leider waren die Gastgeber die Glücklicheren. Für die D-Junioren gab es auf dem Eichberg gegen den Tabellenführer MTV Wolfenbüttel nichts zu holen. Mit 0:10 (0:6) musste man sich glatt geschlagen geben. Die Gäste sorgten mit einem Doppelschlag in der 7. und 9. Minute, sowie mit drei Toren zwischen der 15. Und 19. Minute früh für klare Verhältnisse. Das Spiel der C-Junioren am Montagabend fiel erneut dem Dauerregen zum Opfer..

Sonntag, 16. Oktober 2016
G-Jugendturnier beim SV: Wieder tolle Spiele und viel Spaß

Am Samstag hat der SV Schladen wieder einen Spieltag des Kreises Nordharz für G-Junioren Mannschaften ausgerichtet. Auf dem SV Platz haben 11 Mannschaften mit fast 100 Kindern unter 6 Jahren dem runden Leder nachgejagt. Dieses Mal waren die Mannschaften aus dem Bereich Goslar/Harz am Start und unsere SV-Kids waren mit 2 Teams dabei. Alle Kinder waren mit vollem Eifer dabei, um den zahlreichen Zuschauern zu zeigen, was sie fußballerisch schon drauf haben. Insgesamt gab es 109 Tore in 25 Spielen zu bestaunen. Und da auch das Wetter mitspielte, war es rundherum wieder ein toller Fußballtag. Hier Fotos von den SV-Kids. Weitere Fotos und ein Video von "Fussbal-Harz" auf unserer facebookseite.

 
Sonntag, 02.10.2016
Wechselhafte Ergebnisse: Ausscheiden im Pokal, anschließend Kantersieg

Zwei Spiele standen für die E-Junioren vergangene Woche auf dem Programm. In der 3. Pokalrunde mussten sich die Jungs dem Goslarer SC II auswärts mit 1:4 geschlagen geben. Zur Halbzeit stand es schon verdient 0:3 für die Hausherren. In der zweiten Hälfte steigerte sich die JSG, die Abwehr stand sicher und einige Male rettete auch das Aluminium. Lennart konnte sogar nur 30 Sekunden nach seiner Einwechselung auf 1:3 verkürzen und Leon hatte kurze Zeit später das 2:3 auf dem Fuß, verfehlte das Tor aber knapp. Am Ende reichen die Kräfte aber doch nicht mehr und die Goslarer erzielten 10 Minuten vor Schluss den Alles in Allem verdienten 4:1 Endstand.  Am Samstag ging es dann in der Liga und mit der Rotation im großen Kader weiter. Im eigenen Stadion konnte die JSG ein nie gefährdetes 10:1 (5:1) gegen die JSG Hees II erspielen (s. Foto) Mit diesem Erfolg kletterte man auf den dritten Tabellenplatz. Die Tore für die E-Junioren erzielten Louis (3), Ben (3), Silas (2), Simon und Alexander. Auch die C-Junioren waren zweimal im Einsatz. Am Mittwochabend lief beim Auswärtsspiel bei der JSG Bärenkopf gar nichts zusammen und man ging sang- und klanglos mit 1:8 (1:4) unter. Viel couragierter ging man am Samstag das Heimspiel gegen den VfL Salder an. Zwar war man  nicht siegreich, aber man durfte mit erhobenen Haupt das Spielfeld verlassen. Gegen den hohen Favoriten bot die gesamte Mannschaft trotz der 3:6 (2:3) Niederlage eine gute Leistung. Erst als man in den letzten fünf Minuten die Abwehr auflöste, um zu versuchen den 3:4 Rückstand noch auszugleichen, kamen die Gäste durch Kontertore noch zum klaren Sieg. Alle Tore erzielte Ben-Luca. Mehr Fotos von den Spielen auf facebook.

Sonntag, 10.09.2016
Erste Siege für unsere Teams
Bereits am Donnerstag kehrten die C-Junioren (foto, in Gelb) mit einem deutlichen 8:1 Sieg bei Fortuna Lebenstedt heim. Das klare Ergebnis spiegelt den Spielverlauf wieder. Die wenigen brenzligen Situationen vor dem  eigenen Tor konnte Jan-Ole bereinigen. Als Torschützen waren Ben-Luca (5) und Daniel (3) erfolgreich. Am Samstag kompensierten die C-Junioren den Ausfall einiger Stammkräfte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Sie erzielten mit dem 4:0 (1:0) bei der JSG Im Innerstetal ll den zweiten Auswärtssieg in Folge. Das Spiel hätte schon in der ersten Halbzeit deutlich für uns entschieden sein können. Doch aufgrund mangelnder Chancenverwertung kam nur eine knappe 1:0 Führung zu Stande. Den Treffer erzielte Darien. In der zweiten Halbzeit klappte es etwas besser und durch drei Tore von Ben-Luca wurde ein sicherer Erfolg erreicht. Auch die E-Junioren konnten einen deutlichen Sieg verbuchen. Mit 7:1 (4:1) Toren schickten sie die TSG Bad Harzburg ll heim. Dabei erzielten sie eine Reihe sehenswerter Tore. Torschützen: Ben (3), Leon (2), Julius P. und Simon. Zu sehen auf Youtube (Quelle Fussball.Harz) Nicht ganz zum Punktgewinn gereicht hat es für die F-Junioren. Doch beim 2:3 (1:1) boten sie dem Tabellenführer Viktoria Thiede ordentlich Paroli. In einen bereits von Beginn an schnellen Spiel war unsere Mannschaft über weite Strecken gleichwertig. In der spannenden Schlußphase wollte der verdiente Ausgleich jedoch leider nicht mehr fallen. Die Treffer erzielten Jordi (1:0, 5.Min.) und Leon (2:3, 33. Min.). Ebenfalls eine knappe Niederlage mussten die D-Junioren einstecken. Sie unterlagen dem TSV Sickte mit 1:2 (1:0).

Samstag, 27.August 2016
Unglückliche Niederlagen
E-JuniorenE-Junioren
Aufgrund von Verlegungen fanden am Donnerstag bzw. Samstag nur zwei Jugendspiele statt. Dabei gab es für die E- und F-Junioren teils unglückliche Niederlagen. Die E-Junioren (Foto) erwarteten zu ihrem ersten Puntkspiel die Nachbarn der JSG Hornburg/Achim-Börßum. Trotz hoher Temperaturen entwickelte sich ein schnelles spannendes Spiel mit einer Vielzahl an Torchancen.. Unsere Jungs hielten prima mit den älteren Gegenspielern mit und hätten sich einen Punkt redlich verdient gehabt. Aber Pfosten und Latte in einer turbulenten Schlußphase verhinderten dies. So ging das Spiel unglücklich mit 3:4 (2:3) verloren. Die F-Junioren kehrten mit einer 3:6 (1:1) Niederlage bei MTV Wolfenbüttel heim. Über weite Strecken bot die Mannschaft dem Favoriten Paroli. Sie kam nach einem 1:4 Rückstand wieder bis auf ein Tor heran und musste sich erst durch zwei Gegntore in den letzten Minuten geschlagen geben. Torschützen: Elias, Jan und Jordi.

Mittwoch, 24. August 2016
Schnelles Aus im Pokal
Für die C-, die D- und die F-Jugend kam bereits in der ersten Runde des Pokals das Aus. Die C-Junioren mussten sich am Samstag der JSG Destedt/Cremlingen I. mit 2:6 (0:3) geschlagen geben. Zur frühen Morgenstunde war man in der ersten Spielhälfte noch nicht recht wach. Es kamen nur selten eigene Spielzüge zu Stande und bei Angriffen der Cremlinger bekam man keinen Zugriff auf die Gegenspieler. So konnten die Gastgeber eine 3:0 Pausenführung erzielen. Anfang der zweiten Halbzeit lief es besser. Durch Tore von Ben-Luca (46. Min) und André (48. Min.) konnte auf 2:3 verkürzt werden. Doch mit einem erfolgreichen Konter bauten die Cremlinger ihren Vorsprung schnell wieder aus und nahmen unserer Mannschaft den Wind aus den Segeln. Die F-Jugend zeigte bei der 3:9 Niederlage bei zwei Gesichter. Die erste Halbzeit spielt man gut auf und konnte 2:0 in Führung gehen. In der zweiten Halbzeit lief nur noch wenig zusammen und die Gastgeber konnten das Spiel noch deutlich zu ihren Gunsten drehen. Die Tore für den SV erzielten Dominick (2) und Jordi.Die D-Junioren waren am heutigen Mittwoch im Pokaleinsatz. Bei der JSG Vorharz II schied man unglücklich mit 4:6 Toren nach Achtmeterschießen aus. Am Ende der regulären Spielzeit hatte es 2:2 gestanden.